Mitglieder
Mannschaften Leser

AK30 Spielbericht

10.07.2018 12:16:00
von Dirk Freilinger
(Kommentare: 0)
AK30 Herren
AK30 Herren-Mannschaft 2018
Herren-Mannschaft der AK30

Am 16.06. fand das Heimspiel der AK 30 gemeinsam mit der AK 30-Damentruppe auf unserem schönen Panoramaplatz statt und zwei Wochen später durfte die AK 30 Herren auf dem nicht minder ansprechenden Platz in Bad Orb im schönen Spessart ihre Kräfte mit den Mitstreitern aus Hof Trages, Fulda und eben Bad Orb messen.

Die gemeinsame Veranstaltung auf dem Heimatplatz fand bei bestem Golf-Wetter statt.

Hervorzuheben ist hier die perfekt abgestimmte Organisation der beiden Mannschaftsoberhäupter, Natascha Ramadanovic für die Damen und Till Schulz-Eickhorst für die Herren, welche den Gästen des GC Taunus Weilrod einmal mehr einen unvergesslichen und hoch positiv in Erinnerung gebliebenen Ligaspieltag bescherte.

Belegt werden kann das mit einer Dankes-SMS des Kapitäns der Equipe aus Trages, im Wortlaut:

„Hallo Till,

ich wollte mich auf diesem Wege auch noch einmal kurz für Eure Gastfreundschaft bedanken. Der Platz war gut hergerichtet und auf Eurer Terrasse war es auch sehr gut!

Wir haben uns sehr wohl gefühlt und Euer Platz hat uns sehr viel abverlangt. Freue mich auf die letzten beiden Spieltage ….

Allen eine gute Zeit und bis bald in Bad Orb!“

Auch wenn sich sportlich an diesem Tage das angestrebte Ziel der AK 30 Herren, nicht erneut vierter Sieger zu werden, nicht erreicht werden konnte, lässt sich doch das erhaltene Feedback der Gäste und der offensichtlich positiv hinterlassene Eindruck als deutlicher Erfolg für den Golfclub Taunus Weilrod verbuchen. Hierfür gebührt an dieser Stelle ein großer Dank an die Mannschaftskapitäne, Natascha und Till, an die Spielleitung und die Unterstützung aus dem Service-Büro, der Gastronomie sowie letztlich auch an Bodo Weber und sein Greenkeeping-Team, die in zahlreichen Sonderschichten, ein wettbewerbsgerechtes Spiel auf dem Platz für zwei Liga-Auseinandersetzungen überhaupt möglich gemacht haben.

In Bad Orb nun, zwei Wochen später also, fand sich die Spielerdelegation der AK30, urlaubsbedingt verstärkt aus Spielern der AK50, im schönen Spessart ein. Der Platz ist eine wunderschöne Parklandanlage mit viel Baumbestand und vielen herausfordernden Löchern. Sofort bei Ankunft auf dem Parkplatz stellt sich ein Erholungsempfinden und ein Behaglichkeitsgefühl ein, welches dem einen oder anderen Spieler am nächsten Tag den Start in den Tag erschwerte. Unter klarem Sternenhimmel, mit leckerem Essen und kühlen Erfrischungsgetränken wurde sich sehr entspannt auf die Herausforderung des nächsten Tages vorbereitet, mit kreativer Namensgebung jeden einzelnen Sternes J zu späterer Stunde.

Auch in Bad Orb war die Organisation und die Gastfreundschaft hervorragend, so dass den Spielern fehlte es an nichts. Zumindest was das leibliche Wohl anging, der sportliche Erfolg wollte wieder einmal nicht direkt zum Vorschein treten. Die Mannschaft der AK30 konnte auch diesen Liga-Tag nicht besser als auf dem dritten Reservesiegerplatz, Rang 4 (von 4 Mannschaften) beschließen, kann aber rückblickend dennoch auf einen fantastischen Golftag in großartiger Umgebung zurückblicken.

Nennenswert ist indes, dass ein Verstärkungsspieler aus der AK 50 eine überragende Runde mit 77 Gesamtschlägen gespielt hat und damit den klaren Bruttosieg nach Weilrod bringen konnte.

Mit nun drei vierten Plätzen fährt die AK30 Ende des Monats nach Hof Trages und wird dort versuchen, die Saison auch sportlich zu positiv zu beenden, nachdem ein großes Ziel bereits zur Saisonmitte erreicht ist:

SPASS zu haben am Spiel, untereinander und mit den Teams der anderen Clubs gemeinsam!

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved by Golfclub Taunus Weilrod e.V. | Design + Technik + Text: heger-net | gabriela heger www.heger-net.com

Mitglieder-Login

Geben Sie bitte in die erste Zeile Ihre zehnstellige DGV-Ausweisnummer (ohne Leerzeichen), in die zweite Zeile Ihr  Passwort (Ihren Nachnamen ohne Leerzeichen und Umlaute) ein.