Herbstimpressionen Golfplatz Weilrod

News

Aktuelles aus GC Weilrod

Gilt auch für Golf: Ohne Wettkampf nur der halbe Spaß

09.09.2017 15:25:00
von Redaktion
Clubmeisterschaften im Golfclub Taunus Weilrod
v. l.: Adrienne Grün, Jonas Klouda, Konstantin Koolen, Lilly May Wölflick, Jan Leatham, Selina Göbel

Höchste Konzentration, präzise Schwünge, Kraft, Ausdauer und Sportsgeist: zu den Clubmeisterschaften am 2. und 3. September gaben 70 Golferinnen und Golfer auf ihrem Platz in Weilrod noch einmal alles. Das galt auch für die sechsjährige Lilly Mai Wölflick: mit zwei tollen Runden gewann sie bei den Grashoppern, den Kindern zwischen 6 und 8 Jahren. „Es ist toll, dass hier schon die Kleinsten begeistert mitmachen“, sagt Präsident Colin Kennard. „Einmal im Jahr die besten unter den Mitgliedern zu ermitteln, gehört einfach zu einem Club dazu und stellt für uns ein Highlight der Saison dar.“ Hervorragendes Golfwetter, ausgezeichnete Platzverhältnisse und Können brachte die Spieler zu sehr guten Leistungen: Bei den Jugendlichen konnte Konstantin Koolen seinen Vorsprung ausbauen und gewann die Clubmeisterschaft. Vizemeister wurde Jonas Klouda. Bei den Mädchen siegte Adrienne Grün vor Vizemeisterin Marie Münch. Das 1. Netto gewann bei den Jungen Jan Leatham, bei den Mädchen Selina Göbel. Bei den 9-Loch Jugendmeisterschaften gewann das 1. Netto Nicolai Orlamuender, das 2. Netto Leo Schendzierlorz. Bei den Herren gewann die Clubmeisterschaft nach einer tollen zweiten Runde Jonathan Stiebling vor Phil Leatham. Das 1. Netto gewann Thorsten Braukmann. Nermin Güngör setzte sich auch am zweiten Tag bei den Damen durch und wurde Clubmeisterin, gefolgt von Vizemeisterin Claudia Gottschalk-Tillner. Das 1. Netto gewann Irmina Bültmann. Spannend war es bei den Senioren. Nach einer ersten guten Runde am Samstag führte Richard Rasp. Sein zweiter Tag lief nicht so perfekt aber es reichte noch für den Meisterschaftstitel in seiner Altersklasse. Der Vizeclubmeister der Senioren heißt Joachim Wolf. Das 1. Netto gewann hier Hans Weber. Bei den Seniorinnen ist Irma Laute-Erkens diesjährige Clubmeisterin, Vizemeisterin wurde Steffi Buss. Das 1. Netto gewann Erika Hörr. „An beiden Tagen haben wir hier sehr gutes Golf sehen können“, stelltJugendwart und Mannschaftsspieler Holger Zipp fest, der gemeinsam mit Uwe Grünberg nach sechs Stunden Spiel die Siegerehrungen vornahm. Das nächste Highlight für die Weilroder Jugendmannschaft ist das Finale der Jugendmannschaftsmeisterschaften im GC Sansenhof im Odenwald am kommenden Wochenende. „Unser Team ist top-motiviert, auch hier gute Leistungen zu zeigen“, betont Zipp.

Zurück

© All rights reserved by Golfclub Taunus Weilrod e.V. | Design + Technik: heger-net | gabriela heger

Mitglieder-Login

Geben Sie bitte in die erste Zeile Ihre zehnstellige DGV-Ausweisnummer (ohne Leerzeichen), in die zweite Zeile Ihr  Passwort (Ihren Nachnamen ohne Leerzeichen und Umlaute) ein.