Mitglieder
Golfplatz Weilrod

Berichte

Berichte des GC Weilrod
Vierer-Clubmeisterschaften beim stürmischen Herbswetter

Vierer-Clubmeisterschaften beim stürmischen Herbswetter

10.10.2019 17:06:00
von Redaktion
And the winners are...

Am letzten Wochenende fanden die Vierer-Clubmeisterschaften statt. Bei perfekten Platzverhältnissen, jedoch herbstlichen Temperaturen starteten die Teilnehmer im 10-Minuten-Takt auf ihre erste 18-Loch-Runde. Gespielt wurde auf den ersten 9-Loch ein Chapman Vierer. Jeder Spieler eines Teams schlägt seinen Ball ab. Anschließend spielt man den Ball seines Mitspielers weiter. Erst nach dem zweiten Schlag wählt jedes Team einen Ball aus, den sie dann abwechselnd weiterspielen. Bei dem zweiten 9-Loch wurde ein Vierball-Bestball-Modus gespielt. Hier spielt jeder Golfer seinen eigenen Ball und das beste Ergebnis pro Loch und Team wird gezählt.

Am ersten Tag setzten sich die beiden Jugendlichen Konstantin Koolen und Jonas Klouda mit einer drei über Par Runde an die Spitze. Gefolgt wurden Sie von dem Team Noah Gobbers / Alexander Meyer und dem Team Jörg Wegner / Holger Zipp. Da die Wetter-Prognose für den Sonntag nur starken Regen und noch niedrigere Temperaturen voraussagte, entschied man sich Sonntag-Spieltag den Vierer Auswahldrive nur auf den ersten 9-Loch zu spielen. Gestartet wurde nach erspieltem Ergebnis des Vorspieltages. Bei 4 ° C  starteten die ersten Spieler um 9:00 Uhr noch im Trockenen. Die zuletzt gestarteten Spieler mussten ihre Golfrunde bei Sturm und starkem Regen angehen. Für die führenden brachte dieses Wetter aber keine Nachteile. Sie spielten noch besser als am ersten Tag. Spannend wurde es nochmal zwischen dem Team Wegner und Zipp. Die beiden auf dem geteilten zweiten Platz mussten ihren Vorsprung auf die nachfolgenden sichern. Nicht ganz so gut lief es für die beiden, jedoch reichte es am Ende doch noch.

In der Netto Klasse B gewannen das 3. Netto Kerstin Göbel mit Stefan Stroh, das 2. Netto Carola und Bodo Weber und die Gewinner dieser Klasse waren der Clubpräsident Thorsten Göbel mit Holger Ernst. Sie gewannen das 1. Netto in der Klasse B. In der Netto Klasse A gewannen das 3. Netto Claudia Gottschalk-Tillner mit Stefan Rechtenberger. Das 2. Netto - mit nur zwei Schlägen Differenz auf den Erstplatzierten - erspielte sich das Ehepaar Nermin und Kadir Güngör. Das 1. Netto in dieser Klasse gewann das Team Jörg Wegner und Holger Zipp. Vize-Vierer-Clubmeister wurde das Team Noah Gobbers mit Alexander Meyer. Diese konnten trotz eines guten Ergebnisses am zweiten Tag das Team Konstantin Koolen und Jonas Klouda nicht von dem Clubmeister-Titel abhalten. Bei einem zünftigen Wiesn-Buffet mit Oktoberfestbier wurden die Sieger ausgiebig gefeiert. Spielführer Holger Zipp bedankte sich bei allen Helfern vor und hinter den Kulissen.

Zurück

© All rights reserved by Golfclub Taunus Weilrod e.V. | Technik & Design: gabriela heger

Mitglieder-Login

Geben Sie bitte in die erste Zeile Ihre zehnstellige DGV-Ausweisnummer (ohne Leerzeichen), in die zweite Zeile Ihr  Passwort (Ihren Nachnamen ohne Leerzeichen und Umlaute in Kleinbuchstaben) ein.


Aktuelle Site-Änderungen

Folgende Seiten wurden zuletzt auf der Webseite verändert oder neu hinzugefügt: