Mitglieder
Golfplatz Weilrod

Berichte

Berichte des GC Weilrod
Neuer GCTW Vorstand

Neuer GCTW Vorstand

22.09.2019 10:48:00
von Redaktion

Nach vorne schauen, Vertrauen zurückgewinnen ist das Motto des neuen Vorstandes des Weilroder Golfclubs nach dem Rücktritt der alten Vereinsführung wegen Unregelmäßigkeiten bei den Finanzen. Der neue Präsident rückt zurecht: Straf- und zivilrechtlich Relevantes gibt es nicht.

Von Alexander Schneider (Usinger Anzeiger)

Der Golfclub Taunus-Weilrod hat eine neue Führung. 179 von rund 400 Stimmberechtigten  sprachen in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der neuen Clubleitung das Vertrauen aus. Der alte Vorstand war im Mai wegen vermeintlicher Unregelmäßigkeiten im Finanziellen komplett zurückgetreten. Es soll dabei um Summen im „fünfstelligen Bereich“ gegangen sein. Nach einer Krisensitzung des führungslosen Clubs hatte Ex-Präsident Henning Buss die Leitung übernommen und für letzten Mittwoch zu einer außerordentlichen Versammlung ins Neu-Anspacher Bürgerhaus geladen. „Dass knapp die Hälfte aller stimmberechtigten Mitglieder gekommen sind, zeigt, wie nahe ihnen die Sache gegangen sind“, wertete der neugewählte Präsident Thorsten Göbel das große Interesse. Der 49-jährige IT-Spezialist hat bereits dem alten Vorstand als Beisitzer für den IT-Bereich angehört und wird dieses Vorstandsressort auch als Präsident weiter betreuen. Göbel  sagte in einem Pressegespräch, aus der Mitgliederschaft habe es zahlreiche, auch besorgte Fragen zu den Vorfällen gegeben, die jedoch alle zur Zufriedenheit aller hätten beantwortet werden können. Zuvor hätten die Kassenprüfer einen sehr ausführlichen Prüfbericht vorgelegt und erläutert. Zudem sei durch die Erweiterung des Vorstandes Vorsorge dafür getroffen worden, dass sich ähnliches nicht wiederholen kann. Mit dem Wirtschaftsrechtler Dr. Ulf Merkel sei ein Kollege gewonnen worden, der das neue Ressort Compliance und Datenschutz als Beisitzer übernimmt. Ohne auf die Vorkommnisse konkret einzugehen, sagten Merkel und Göbel, dass sich weder ein straf- noch ein zivilrechtlich relevanter Tatbestand ergeben habe. Es gebe keinerlei Anhaltspunkte für Untreue.

Der neue Vorsitzende zeigte sich auch deshalb erleichtert, weil ein Teil des Altvorstandes in die bisherigen, bzw. andere Positionen zurückgekehrt ist. Gleichwohl sieht Göbel, der auf Colin Kennard folgt, es nun als Hauptaufgabe des neuen Vorstandes an, verlorenes Vertrauen der Mitglieder in die Clubführung zurückzugewinnen. Es gelte künftig, den Mitgliedern gegenüber mehr Transparenz zu zeigen und durch gezieltes Marketing den Club finanziell auf „bessere, sicherere Füße zu stellen“ sowie die Verbesserung der Qualität und der Spielbedingungen voranzutreiben. Mit dem Bohren der beiden Brunnen habe der alte Vorstand noch damit begonnen und erste Weichen für eine dringend notwendige Bewässerung zumindest der wichtigsten Fairways gestellt. Ob das reicht, den Club von öffentlichem Wasser autark zu machen, stehe noch nicht fest. Ausreichend Wasser sei das Hauptproblem aller Golfplätze.

Mit der Wehrheimerin  Irmina Bültmann hat erstmals in der Clubgeschichte eine Frau die Vizepräsidentschaft übernommen. Sie ersetzt Alfons Benkhofer. Der neue Schatzmeister ist mit Dirk Freilinger zugleich der alte. Karsten Nemack hat das Amt des Platzwartes von Uwe Grünberg . Neuer Spielführer ist Holger Zipp, der  ebenfalls Uwe Grünberg auf dieser Position ablöst. Neue Jugendwartin ist Kirsi Nyström. Die Finnin will vor allem Kinder bereits im Kindergartenalter mit geeigneten Trainingsprogrammen an den Golfsport heranführen: „je früher, desto besser“, sagte sie. Es sei unglaublich, wie schnell sich Kinder aufs Golfen einlassen und wie sehr dieser Sport die Fähigkeit, sich zu konzentrieren, stärke. Nyström kann sich dabei auf einen ganzen Stab junger C-Trainer verlassen. Dem alten Vorstand angehört hat als Mitgliederbeauftragte auch Karina Dyck. Sie bleibt auf ihrem Posten.

Zurück

© All rights reserved by Golfclub Taunus Weilrod e.V. | Technik & Design: gabriela heger

Mitglieder-Login

Geben Sie bitte in die erste Zeile Ihre zehnstellige DGV-Ausweisnummer (ohne Leerzeichen), in die zweite Zeile Ihr  Passwort (Ihren Nachnamen ohne Leerzeichen und Umlaute in Kleinbuchstaben) ein.


Aktuelle Site-Änderungen

Folgende Seiten wurden zuletzt auf der Webseite verändert oder neu hinzugefügt: